logo

App Music Workshop: Appmusik für Fortgeschrittene

Letztes Jahr im August 2013 hatte das erste internationale “App Music Seminar” der Berlin Summer University of the Arts seine Premiere (Videodiary). Und auch dieses Jahr (2014) wird es einen viertägigen Workshop geben, der sich jedoch, im Unterschied zur Version im letzten Jahr, speziell an Interessierte mit Erfahrung im Bereich Musikmachen mit Apps richtet. In Form eines Kreativlabors werden gemeinsam mit internationalen Teilnehmern neue Perspektiven der Appmusik an der Universität der Künste Berlin erkundet. Ich freue mich sehr und bin gespannt auf den Austausch und die musikalischen Experimente.

Apps, die aus einem Smartphone oder Tablet-PC ein Musikinstrument oder Studio machen, davon gibt es mittlerweile tausende. Allein der App-Store von Apple bietet unter den 30.000 Musikapps etwa 3.000 interessante Musikapps. Damit kann das Smartphone nicht nur zum Konsumieren von Musik, sondern als Musikinstrumente zum richtigen Musizieren, für Musikproduktion oder als Material für experimentelle Klanginstallationen verwendet werden. Dabei sind die Apps sehr vielfältig und können auch noch miteinander kombiniert werden, so dass zahlreiche Möglichkeiten entstehen: z.B.  Multiinstrumente (ein Instrument wird auf mehreren Geräten gemeinsam gespielt), Raumkompositionen, graphischen Partituren oder gestische Musik (bei der die Bewegungssensoren der Geräte verwendet werden). Für die Geräte mit Android oder Windows 8 ist die Auswahl unter den Musik-Apps noch nicht ganz so groß, zudem gibt es Unterschiede in Vielfalt und Funktionalität, doch die Verfügbarkeit von anspruchsvolleren Apps hat im letzten Jahr 2013 deutlich zugenommen.

Die Workshopveranstaltungen finden vom 4. bis 7. August 2014 im Rahmen der Berlin Summer University of the Arts der Universität der Künste Berlin statt. Wer Interesse hat, findet hier den Link zur Anmeldeseite und die offizielle Seminarankündigung. Bei Fragen oder Anregungen könnte ihr euch gerne bei mir persönlich melden.

Mobile Music Making for Experts_Workshop in Berlin 2014


Comments are closed.